VPOD-Lohnumfrage 2017

Die VPOD-Lohnumfrage vom September 2017 ist abgeschlossen.

Ergebnisse und Erläuterungen der Umfrage im kantonalen Personal (inklusive selbständige öffentlichrechtliche Betriebe) sind hier publiziert: VPOD Zürich

Und hier die Ergebnisse der Umfrage an der UZH (PDF, 842 KB) (Präsentationsfolien).


Einladungstext zur Teilnahme an der Umfrage (nicht mehr aktiv):

Seit Jahren verwehrt der Kanton Zürich den Angestellten die fünfte Ferienwoche und Lohnerhöhungen, bezeichnet sich selber aber als "attraktiven Arbeitgeber". Bei jeder Budgetrunde ist erneut von Sparen und Abbau die Rede. Höhere Mieten, höhere Krankenkassenprämien, höhere Abzüge für die Pensionskasse… und ständige Nullrunden bei der Lohnentwicklung. Das gilt auch für die Universität, die sich an die kantonale Lohnpolitik hält. Was meinen Sie dazu?

Sie arbeiten an der Universität Zürich. Wie sieht Ihre Lohnentwicklung aus und wie zufrieden sind Sie damit? Was wäre Ihnen bezüglich der Anstellungsbedingungen sonst noch wichtig?

Im Hinblick auf die Budgetdebatte 2017 will der VPOD aufzeigen, wo der Schuh drückt und wie zufrieden das Personal mit dem Kanton (und der Universität) als Arbeitgeber ist. Wir laden Sie herzlich ein, an unserer kurzen Lohnumfrage 2017 teilzunehmen.

Die Beantwortung wird höchstens 15 Minuten Ihrer Zeit beanspruchen. Am Schluss der Umfrage haben Sie die Möglichkeit anzugeben, ob Sie Informationen über die Resultate der Umfrage erhalten möchten. Alle Daten werden streng vertraulich behandelt und so anonymisiert, dass keine Rückschlüsse auf die einzelnen Personen möglich sind.

Sind Sie dabei? Wir hoffen auf eine breite, aktive Teilnahme und laden Sie ein, auch Ihre ArbeitskollegInnen auf  die Umfrage aufmerksam zu machen.

Vielen Dank!


Wichtiger Hinweis zu IBM Notes (interner Webbrowser)

Das Umfrage-Formular funktioniert mit dem internen Browser von IBM Notes nicht (wie auch viele andere Anwendungen der UZH). Wir empfehlen daher, einen Standard-Browser (Safari, Firefox etc.) zu verwenden, damit geht es einwandfrei.

Falls Sie für Links auf Webseiten generell einen externen, normalen Browser verwenden möchten (empfehlenswert), gehen Sie wie folgt vor:

IBM Notes -> Einstellungen -> Webbrowser -> "Von mir für dieses Betriebssystem festgelegten Standardbrowser verwenden".