Ziele und Forderungen

Ziele der Gruppe Universität

Wir setzen uns insbesondere für die Frauenförderung und die Verbesserung der Arbeitsbedingungen im technisch-administrativen Bereich sowie im akademischen Mittelbau ein, damit die Universität ihren Bildungs- und Forschungsauftrag erfüllen kann. Transparenz und Mitbestimmung im gesamten Universitätsbetrieb sind uns besonders wichtig.

Der VPOD Zürich Kanton verlangt zusammen mit anderen Arbeitnehmerverbänden vom Regierungsrat für 2015:

  • Anpassung der Lohnentwicklung des Kantons an die allgemeine Lohnentwicklung im Wirtschaftsraum Zürich
  • vorbehaltlose Gewährung des Teuerungsausgleichs
  • Mindestlohn von 4000 Franken für alle kantonalen Angestellten
  • 150 Franken Lohnerhöhung für alle
  • deutliche Verbesserung der Erschwerniszulagen und der Entschädigung für ausserbetrieblichen Pikettdienst (seit 1999 nicht mehr angepasst!)
    (Update: Der Regierungsrat beschloss Mitte Dezember 2014, die Erschwerniszulagen für das kantonale Personal per 1. Januar 2015 an die Teuerung seit 1999 anzupassen. Damit setzt er eine alte Forderung des VPOD um).
  • eine Woche mehr Ferien für alle, um den Rückstand auf die Privatwirtschaft und die Mehrheit der Kantone einzuholen.

Aktuelles beim VPOD Zürich Kanton…