Pensionskasse BVK


Ankündigung:

BVK@UZH 2021:
Infoveranstaltung am Donnerstag, 4. November 2021, 17:15 Uhr (online)

 


BVK-Wahlen 2021

Die Wahlen in den BVK-Stiftungsrat (Amtsperiode 2021–25) fanden vom 19.04. bis 18.05.21 statt: Calista Fischer, Mitarbeiterin der UZH und vom VPOD-UZH und anderen Personalorganisationen unterstützt, wurde als bisherige Arbeitnehmenden-Vertreterin aus dem Wahlkreis IV (Bildungs-institutionen) wiedergewählt .

Wahlresultat:
https://bvk-wahlen-2021.ch/


BVK@UZH 2020: Infoveranstaltung am 28.09.2020

Calista Fischer berichtete über aktuelle Entwicklungen bei der BVK, und Christoph Lips erläuterte den Umverteilungseffekt von unten nach oben durch den Koordinationsabzug.

Details…


Starke Stimmen in der BVK! (2017)

Calista Fischer, bisher ATP-Vertreterin im Personalausschuss Anschlussvertrag BVK, wurde 2017 auf Empfehlung des VIP und des VPOD für den Wahlkreis «Bildungsorganisationen» in den BVK-Stiftungsrat gewählt. Wir gratulieren!

News: Starke Stimmen in der BVK!


Personalausschuss Anschlussvertrag BVK der Universität Zürich (2016)

Die UZH setzte im Frühjahr 2016 einen Personalausschuss ein, der die Aufgabe hat, die Kündigung des Anschlussvertrages der Universität Zürich mit der BVK und den Verbleib in der BVK zu prüfen.

Der BVK-Ausschuss empfahl die Kündigung des Anschlussvertrags mit der BVK, die Universitätsleitung beschloss aber, den Anschlussvertrag mit der BVK nicht zu kündigen.

Details…


Pensionskassen-Crashkurs (2016)

an der GV 2016 des VPOD-UZH.

Präsentationen:


Demontage auf Kosten der Versicherten (2015)

Die Mehrheit des Stiftungsrats der Pensionskasse BVK hat Anfang Juli 2015 einen radikalen Abbau zu Lasten der Versicherten beschlossen und macht einen Kniefall vor dem Kanton. Der VPOD prüft eine aufsichtsrechtliche Beschwerde bei der BVG- und Stiftungs­aufsicht des Kantons Zürich (BVS), weil mit dem Abbau das in der Stiftungsurkunde der BVK festgelegte Rentenziel gefährdet wird.

Die Gruppe Universitität des VPOD und die Ständeorganisationen lancierten einen Online-Protest gegen den neuen Vorsorgeplan und führten am 20.10.2015 und am 10.12.2015 Informations- und Diskussionsveranstaltungen mit VertreterInnen der BVK, des VPOD und der Personalorganisationen an der UZH durch.
Dokumentation und Mitschrift auf der Website des VIP…

Am 22.10.2015 fand ausserdem eine Informationsveranstaltung des VPOD im Volkshaus Zürich statt.